Russland

Borschtsch

Werbung
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

 

Borschtsch
Rubrik: Suppe
Genre: Russland
Tags: Russland, Suppe
Portionen: 4
Zutaten
  • 500 g Fleisch
  • 2 L Wasser
  • Salz
  • 300 g rote Rüben
  • 200 g Wurzelwerk
  • 50 g Zwiebeln
  • 200 g Kraut
  • Brühe
  • 1 EL Essig
  • 15 g Zucker
  • 100 g Tomaten
  • Pfeffer
  • L Sahne
Zubereitung
  1. Das Fleisch waschen, in das siedende Salzwasser geben und 1 bis 2 Stunden kochen.

  2. Rote Rüben, Wurzelwerk und Zwiebel vorbereiten und in Scheibchen schneiden, mit wenig Brühe halbweich dünsten, dann das grob gehackte Kraut zufügen, ebenso Essig und Zucker, nach Wunsch auch 500 g Kartoffeln und 1 Lorbeerblatt.

  3. Die Fleischbrühe zugießen und alles Zusammen weich kochen.

  4. Kurz vor dem Fertigwerden die in Scheiben geschnittenen Tomaten oder dickes Tomatenmark untermengen.

  5. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  6. Ist die Farbe noch etwas fade, dann Brühe von Rotrübensalat zugießen.

  7. Als Einlage das in Scheiben geschnittene Fleisch oder, sofern fertige Brühe verwendet wurde, gekochten Schinken, Wiener Würstchen oder andere Wurst geben.

  8. Bei Tisch die Sahne zugießen.

Borschtsch

Weitere interessante Artikel

  • PelmeniPelmeni Pelmeni 200 g Mehl2 EierWasserSalz250 g Fleisch50 g ZwiebelPfefferButter Das Mehl sieben.1 Ei, 2 Esslöffel Wasser und 1 Prise Salz verquirlen und zu dem Mehl rühren.Den […]
  • Minestra (Gemüsesuppe)Minestra (Gemüsesuppe) Minestra (Gemüsesuppe) 500 g Gemüse2 EL WasserSalz100 g Makkaroni30 g Hartkäse1 L Brühe Das Gemüse (Kraut, Sellerie, Möhren, Kohlrabi, Porree, Zwiebel) vorbereiten und […]
  • Ungarische GulaschsuppeUngarische Gulaschsuppe   Ungarische Gulaschsuppe 800 g Gulasch vom Rind4 Stück Zwiebeln4 Stück Knoblauchzehen4 Stück gelbe Paprikaschoten2 Stück grüne Paprikaschoten2 Stück Peperoni6 EL […]
  • MeinVZ/StudiVZ – Erinnert ihr euch noch?MeinVZ/StudiVZ – Erinnert ihr euch noch? Wer erinnert sich noch an den Plauderkasten und gruscheln? Lang, lang ist es her, so ca. 10 Jahre, da waren die meisten, inkl. mir, beim größten deutschen Sozialem Netzwerk StudiVZ, […]
  • Diese WordPress-Plugins sollte jeder habenDiese WordPress-Plugins sollte jeder haben Hier möchte ich euch einige WordPress-Plugins vorstellen, die jeder haben sollte. Unter über 56.000 Plugins ist es gar nicht so einfach, die richtigen zu finden. SEO - Suchmaschinen - […]
  • KrautrouladenKrautrouladen Krautrouladen 1,5 kg Weißkraut1 EL Öl3 Knoblauchzehengehackte Petersilie600 g Hackfleisch gemischt2 Brötchen2 EierSalzPfefferMajoranPaprika250 ml Rahm Den Strunk vom […]
  • Die besten Pasta-GerichteDie besten Pasta-Gerichte Pasta alla bolognese 500 g Spaghetti oder Bandnudeln 400 g mageres Hackfleisch vom Rind 1 Möhre 1 Selleriestange 2 kleine Zwiebeln je 2 El. Thymian und Petersilie - gehackt 2 […]
  • Das Pflanzen von StaudenDas Pflanzen von Stauden Stauden werden auch "mehrjährige Pflanzen" genannt, da sie auch über den Winter im Boden verbleiben. Wann pflanzen? Fast alle Stauden kann man sowohl im Frühjahr als auch im Herbst […]
  • WordPress – Amazon-Produkte in WordPress integrierenWordPress – Amazon-Produkte in WordPress integrieren Bestimmt habt ihr es schon auf einigen Seiten gesehen, das Amazon-Produkte mit Bildern und Beschreibung integriert sind. Dies kann man sicherlich von Hand machen, Bilder erstellen und […]
  • Cevapcici mit AjvarCevapcici mit Ajvar Cevapcici mit Ajvar 400 g Hackfleisch gemischt250 g Lamm-Hackfleisch1 Zwiebel2 EL RotweinSalzPfeffer1 TL Oregano1 TL Paprika, rosenscharfChiliölÖl zum GrillenAjvar750 g rote […]
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept-Bewertung