Garten

Hecken – Pflanzen & Pflegen

Werbung

Hecken - Pflanzen & Pflegen

Die meisten Koniferen und Sträucher die als Hecke geeignet sind, bekommen ihre Form durch regelmäßiges Schneiden. Im Kleingarten ist eine stärker geschnittene Hecke aus Platzgründen von Vorteil.

Pflanzung

Die Wurzeln werden vor dem Pflanzen gut gewässert, am besten in Eimer mit Wasser stellen und 24 Stunden die Wurzeln vollsaugen lassen.

Man gräbt mit dem Spaten ein Pflanzloch, welches tief und groß genug ist, um die Wurzeln locker auszubreiten.

Die ausgehobene Erde wird mit Kompost und/oder Torfmull angereichert, bei schweren Lehmböden wird Sand hinzugegeben.

Pro laufendem Meter pflanzt man bei kleinen Pflanzen 3 bis 5 Stück, bei größeren Pflanzen 1 bis 3 Stück.

Die Pflanzen werden gleichmäßig aufgestellt, die Pflanzlöcher mit Erde befüllt und vorsichtig festgetreten.

Die Pflege

Im Frühjahr gibt man eine Schicht Kompost zwischen die Sträucher. Im Herbst kann alter Stalldung verwendet werden, den man dann im Frühjahr untergräbt. Nachteil von Hecken ist, daß sie dem Boden sehr viele Nährstoffe und Feuchtigkeit entziehen. Befindet sich ein Beet oder eine Rasenfläche neben der Hecke, macht sich dies besonders bemerkbar. Es empfiehlt sich, die Wurzeln von Hecken abzustechen, wodurch sie nicht so schnell wachsen. In einem Abstand von 40 cm von der Hecke entfernt sticht man die Wurzeln 1,5 Spatenstiche tief ab, indem man einen Graben gräbt. Um das erneute ausbreiten der Wurzeln zu verhindern, kann man einen Plastikstreifen senkrecht eingraben.

Weitere interessante Artikel

  • Ratgeber JohannisbeerenRatgeber Johannisbeeren Allgemeines Bei Johannisbeeren bestehen je nach Herkunft der Sorten Unterschiede im Wuchstyp und in der Verzweigung, die man beim Schnitt der Gehölze berücksichtigen […]
  • Das Anlegen von RasenDas Anlegen von Rasen Vor dem Sähen von Rasen ist eine gründliche Bodenbearbeitung erforderlich. Unkrautwurzeln wie Quecke, Huflattich, Klee, Ried, Brennessel etc. werden entfernt.  In Lehmboden wird Torf […]
  • Das Pflanzen von Ziersträuchern- und bäumenDas Pflanzen von Ziersträuchern- und bäumen Die Pflanzzeit Frühjahr und Herbst ist die beste Zeit um Ziersträuche und Zierbäume zu pflanzen. In den beiden Jahreszeiten befinden sich die Pflanzen in einer Ruhephase und erleiden […]
  • Ratgeber Stachelbeeren Allgemeines Die Stachelbeere gehört zur Gattung Ribes in die Untergattung Grossularia. Die Stachelbeere ist ein Strauch mit mehr oder weniger stark bewehrten Trieben. Botanisch sind die […]
  • Schnellkomposter selbst hergestelltSchnellkomposter selbst hergestellt Jeder der einen Garten am Haus, oder einen Kleingarten besitzt hat sicher einen Kompost(haufen). Damit sich der Kompost schneller zersetzt, gibt es eine tolle Erfindung - […]
  • Kletterpflanzen – Standort & PflanzungKletterpflanzen – Standort & Pflanzung Mauern, Pergola, Rankgitter lassen sich durch Kletterpflanzen schön begrünen. Echte Kletterpflanzen wie der Efeu haben Klammerwurzeln, mit denen sie sich festhalten. Die meisten […]
  • Kleiner Ratgeber – GartenhäckslerKleiner Ratgeber – Gartenhäcksler Gartenhäcksler sind ein effektiver Helfer, wenn es um die Verwertung von Gartenabfällen aller Art geht. Im Garten anfallendes Material wie Äste, Strünke, Heckenschnitt, […]
  • Das Pflanzen von StaudenDas Pflanzen von Stauden Stauden werden auch "mehrjährige Pflanzen" genannt, da sie auch über den Winter im Boden verbleiben. Wann pflanzen? Fast alle Stauden kann man sowohl im Frühjahr als auch im Herbst […]
  • Die 30+ besten kostenlosen WordPress-Plugins (must have)Die 30+ besten kostenlosen WordPress-Plugins (must have) Die 30+ besten kostenlosen WordPress-Plugins (must have) Für das CMS WordPress, was nun ca. 30 % der Webseitenbetreiber im Einsatz haben gibt es unzählige Plugins, derzeit über […]
  • Die besten DDR-RezepteDie besten DDR-Rezepte Hier findest Du eine Auswahl der beliebtesten DDR-Rezepte. Viel Spaß beim nachkochen & genießen! Tomatensuppe Zutaten 750 g Tomaten, 3 Eßl. Öl, 3/4 L Wasser, 1 Knoblauchzehe, […]
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.