Russland

Pelmeni

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Pelmeni
Rubrik: Hauptgericht
Genre: Russland
Tags: Russland
Portionen: 2
Zutaten
  • 200 g Mehl
  • 2 Eier
  • Wasser
  • Salz
  • 250 g Fleisch
  • 50 g Zwiebel
  • Pfeffer
  • Butter
Zubereitung
  1. Das Mehl sieben.

  2. 1 Ei, 2 Esslöffel Wasser und 1 Prise Salz verquirlen und zu dem Mehl rühren.

  3. Den ziemlich festen Teig recht dünn ausrollen.

  4. Zutaten zur Fülle: Fleisch (gewiegt oder gehackt) oder 250 g gehacktes Sauerkraut und 125 g Bratenreste, die angebräunte Zwiebel, 1 Ei, Salz und Pfeffer.

  5. Diese Zutaten gut vermengen und in Abständen auf die eine Hälfte des Teiges setzen.

  6. Die andere Teighälfte überklappen und mit einem Glas Scheiben ausstechen.

  7. Diese in siedendem Salzwasser etwa 10 Minuten kochen lassen, dann schwimmen sie oben.

  8. Die Teigtaschen mit zerlassener oder brauner Butter zu Tisch geben.

  9. Sibirische Pelmeni werden mit einer kräftigen Senfbuttertunke aufgetragen. Sie können auch in Fleischbrühe gekocht und damit, reichlich mit Petersilie bestreut, aufgetragen werden.

Pelmeni

Weitere interessante Artikel

  • BorschtschBorschtsch   Borschtsch 500 g Fleisch2 L WasserSalz300 g rote Rüben200 g Wurzelwerk50 g Zwiebeln200 g KrautBrühe1 EL Essig15 g Zucker100 g TomatenPfeffer⅛ L Sahne Das […]
  • US-Justiz schliesst Darknet-Webseite und verhaftet die BetreiberUS-Justiz schliesst Darknet-Webseite und verhaftet die Betreiber Die Informations-Plattform rund um das Darknet Deep Dot Web wurde durch das FBI, Europol, Bundeskriminalamt und weiteren europäischen Behörden beschlagnahmt und die Betreiber […]
  • Hecken – Pflanzen & PflegenHecken – Pflanzen & Pflegen Die meisten Koniferen und Sträucher die als Hecke geeignet sind, bekommen ihre Form durch regelmäßiges Schneiden. Im Kleingarten ist eine stärker geschnittene Hecke aus Platzgründen […]
  • Spaghetti aglio e olioSpaghetti aglio e olio Spaghetti aglio e olio 200 g SpaghettiSalz2 Knoblauchzehen2 Stängel Petersilie5 EL Olivenöl1 getrocknete Chilischote In einem Topf 2 l Wasser aufkochen lassen, 2 TL […]
  • KartoffelröstiKartoffelrösti Kartoffelrösti 500 g KartoffelnSalzPfefferfrisch geriebene Muskatnuß2 EL Öl1 EL Butter Für die Rösti die Kartoffeln schälen, grob reiben, in kaltem Wasser kurz […]
  • Probenheld.de – Teure Abofalle statt gratis Proben!Probenheld.de – Teure Abofalle statt gratis Proben! Immer wieder gratis Proben per Paket erhalten? Eigentlich eine tolle Sache, so dachten sich das auch viele Betroffene und füllten das Bestellformular auf Probenheld.de aus. Doch […]
  • Diese WordPress-Plugins sollte jeder habenDiese WordPress-Plugins sollte jeder haben Hier möchte ich euch einige WordPress-Plugins vorstellen, die jeder haben sollte. Unter über 56.000 Plugins ist es gar nicht so einfach, die richtigen zu finden. SEO - Suchmaschinen - […]
  • FrikadellenFrikadellen Frikadellen 250 g Rinderhackfleisch125 g Tartar125 g Schweinemett2 Stück eingeweichte Brötchen1 Stück feingehackte Zwiebel1 Stück Eietwas feingehackte PetersilieSalzPfeffer2 […]
  • WeizenmischbrotWeizenmischbrot Weizenmischbrot Rezept für ein Weizenmischbrot Einen Tag vorher300 g Sauerteig600 g Weizenmehl (Type 550)400 g Roggenmehl (Type 997)2 EL Salz1 Würfel Hefe (42 g)1 TL Zucker2 […]
  • Roastbeef mit GorgonzolabutterRoastbeef mit Gorgonzolabutter Roastbeef mit Gorgonzolabutter 1000 g Roastbeef1 Bund Petersilie½ Bund Basilikum1 Bund Oregano5 Knoblauchzehen1 rote Chilischote1 TL Paprikapulver2 TL Meersalz2 TL Pfeffer¼ […]

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept-Bewertung