Grillen

Roastbeef mit Gorgonzolabutter

Werbung
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Roastbeef mit Gorgonzolabutter
Zubereitungszeit
20 Min.
 
Rubrik: Fleisch
Genre: Deutsch
Tags: Fleisch, Grillen
Portionen: 4
Kalorien: 950 kcal
Zutaten
  • 1000 g Roastbeef
  • 1 Bund Petersilie
  • ½ Bund Basilikum
  • 1 Bund Oregano
  • 5 Knoblauchzehen
  • 1 rote Chilischote
  • 1 TL Paprikapulver
  • 2 TL Meersalz
  • 2 TL Pfeffer
  • ¼ Liter Öl
Gorgonzolabutter
  • 100 g Butter
  • 30 g Gorgonzola-Käse
  • 1 Bund Schnittlauch
  • roter Pfeffer
  • Salz
Zubereitung
  1. Roastbeef waschen und trocken tupfen. Die Kräuter waschen, trocken schütteln und die Blättchen hacken. Knoblauch schälen und fein hacken. Die Chilischote halbieren, Stielansatz und Kerne entfernen, waschen und hacken. Die Kräuter mit Gewürzen, Salz und Öl vermengen.

  2. Roastbeef in einen Gefrierbeutel geben und die Marinade dazugießen. Kräftig einmassieren und mindestens 4 Stunden im Kühlschrank marinieren. Die letzten 30 Minuten sollte das Fleisch außerhalb des Kühlschranks marinieren, damit es nicht zu kalt auf den Grill kommt. Bei 180 °C indirekt ca. 45 Minuten grillen, bis die Kerntemperatur ca. 58 °C beträgt.

  3. Besonders zart wird das Roastbeef bei 90 °C Grilltemperatur. Die Grilldauer bis zu einer Kerntemperatur von 50 °C beträgt dann ca. 3 Stunden.

  4. Für die Gorgonzola-Butter Gorgonzola mit einer Gabel zerdrücken und die Butter in kleine Flöckchen schneiden. Den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Ringe schneiden. Alles miteinander verrühren und mit Salz und rotem Pfeffer würzen.

  5. Das fertige Fleisch in Scheiben schneiden und mit der Gorgonzola-Butter servieren. Dazu Zitronenkartoffeln servieren.

Roastbeef mit Gorgonzolabutter

Weitere interessante Artikel

  • Cevapcici mit AjvarCevapcici mit Ajvar Cevapcici mit Ajvar 400 g Hackfleisch gemischt250 g Lamm-Hackfleisch1 Zwiebel2 EL RotweinSalzPfeffer1 TL Oregano1 TL Paprika, rosenscharfChiliölÖl zum GrillenAjvar750 g rote […]
  • Rindersteaks mit SardellenkrusteRindersteaks mit Sardellenkruste Rindersteaks mit Sardellenkruste 2 Knoblauchzehen8 Zwiebeln4 EL Olivenöl8 Rindersteaks (je 150 g)6 Sardellenfilets1 Stengel RosmarinSalzPfeffer1 EL Kapern1 rote […]
  • Minestra (Gemüsesuppe)Minestra (Gemüsesuppe) Minestra (Gemüsesuppe) 500 g Gemüse2 EL WasserSalz100 g Makkaroni30 g Hartkäse1 L Brühe Das Gemüse (Kraut, Sellerie, Möhren, Kohlrabi, Porree, Zwiebel) vorbereiten und […]
  • Huuuge-Casino – Abzocke?Huuuge-Casino – Abzocke? Huuuge-Casino verbessert ja mit jedem Update das Spiel für seine User!? Was hat sich verbessert für uns Spieler? Willkommensbonus ist von 10 Mio Chips auf 5 Mio Chips gesunken […]
  • Probenheld.de – Teure Abofalle statt gratis Proben!Probenheld.de – Teure Abofalle statt gratis Proben! Immer wieder gratis Proben per Paket erhalten? Eigentlich eine tolle Sache, so dachten sich das auch viele Betroffene und füllten das Bestellformular auf Probenheld.de aus. Doch […]
  • Ungarische GulaschsuppeUngarische Gulaschsuppe   Ungarische Gulaschsuppe 800 g Gulasch vom Rind4 Stück Zwiebeln4 Stück Knoblauchzehen4 Stück gelbe Paprikaschoten2 Stück grüne Paprikaschoten2 Stück Peperoni6 EL […]
  • MeinVZ/StudiVZ – Erinnert ihr euch noch?MeinVZ/StudiVZ – Erinnert ihr euch noch? Wer erinnert sich noch an den Plauderkasten und gruscheln? Lang, lang ist es her, so ca. 10 Jahre, da waren die meisten, inkl. mir, beim größten deutschen Sozialem Netzwerk StudiVZ, […]
  • Pizza MargheritaPizza Margherita Pizza Margherita 400 g Weizenmehl20 g Hefe6 EL Olivenöl1 TL Salz800 g Tomaten400 g Mozzarella2 TL getrockneter Oreganoschwarzer Pfeffer Das Mehl in eine Schüssel […]
  • WordPress – Schriftart und Schriftfarben im Theme ändernWordPress – Schriftart und Schriftfarben im Theme ändern Hast du ein tolles Theme  für deine WordPress-Installation gefunden, nur gefallen dir die Schriftarten und Schriftfarben nicht? Kein Problem, auch dafür gibt es Plugins, um dies […]
  • Wordpress-Plugins regelmäßig updaten und überprüfenWordPress-Plugins regelmäßig updaten und überprüfen So ist es mir vor ein paar Wochen passiert. Ich habe mich wie immer in den Admin-Bereich meiner WordPress-Installation eingeloggt, und brav alle Plugin-Updates ausgeführt, so wie ich […]
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept-Bewertung