WordPress

WordPress-Plugins regelmäßig updaten und überprüfen

Werbung
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Wordpress-Plugins regelmäßig updaten und überprüfen

So ist es mir vor ein paar Wochen passiert. Ich habe mich wie immer in den Admin-Bereich meiner WordPress-Installation eingeloggt, und brav alle Plugin-Updates ausgeführt, so wie ich es einmal irgendwo gelesen hatte, dass man dies regelmäßig doch machen soll.

Ich poste immer die neuesten Beiträge bei Facebook, irgendwann schrieb jemand als Kommentar, “so eine werbeverseuchte Seite”. Ich dachte, naja wieder irgendein Spinner, wie so oft, und habe mich nicht weiter darum gekümmert.

Irgendwann war ich dann selbst auf meiner eigenen Webseite, weil ich einen alten Beitrag gesucht hatte, und stellte fest, daß sich bei jedem Klick auf einen Link nicht meine Beiträge öffneten, sondern eine Pharmaseite in englisch.

Ich war entsetzt … was nun tun? Wo ist das Problem?

Also habe ich erstmal ALLE Plugins die ich installiert hatte deaktiviert. Der Fehler war erstmal weg. Puh.

Dann habe ich nach und nach jedes einzelne Plugin wieder aktiviert, und nach jeder Aktivierung auf der Seite geprüft ob noch alles in Ordnung ist. Nach Aktivierung des Plugins Yuzo Related Post (ein Plugin mit dem man ähnliche Beiträge unter einem Beitrag einblenden kann), öffnete dann auf meiner Seite nach anklicken eines Links wieder nur diese dubiose englische Pharma-Seite. Also Problem gefunden, Plugin schnell wieder deaktiviert und auch gelöscht. Auf der WordPress-Plugin Seite schreibt der Autor, das Plugin wurde gehackt, und hat den Download geschlossen.

Also prüft nach einem Update Eurer Plugins, ob eure Seite noch fehlerfrei funktioniert. Falls ihr dasselbe Problem einmal haben solltet, geht einfach so vor wie ich, alle Plugins deaktivieren und nach und nach einzeln alle wieder aktivieren, bis ihr das fehlerhafte Plugin gefunden habt.

Auch sollte man so wenig wie möglich Plugins im Einsatz haben, je mehr, desto langsamer kann eure Seite werden, und die Gefahr ist größer, das Schadcode durch die Plugins ausgeführt wird.

Werbung

Weitere interessante Artikel

  • Die 30+ besten kostenlosen WordPress-Plugins (must have)Die 30+ besten kostenlosen WordPress-Plugins (must have) Die 30+ besten kostenlosen WordPress-Plugins (must have) Für das CMS WordPress, was nun ca. 30 % der Webseitenbetreiber im Einsatz haben gibt es unzählige Plugins, derzeit über […]
  • WordPress – Schriftart und Schriftfarben im Theme ändernWordPress – Schriftart und Schriftfarben im Theme ändern Hast du ein tolles Theme  für deine WordPress-Installation gefunden, nur gefallen dir die Schriftarten und Schriftfarben nicht? Kein Problem, auch dafür gibt es Plugins, um dies […]
  • WordPress – Amazon-Produkte in WordPress integrierenWordPress – Amazon-Produkte in WordPress integrieren Bestimmt habt ihr es schon auf einigen Seiten gesehen, das Amazon-Produkte mit Bildern und Beschreibung integriert sind. Dies kann man sicherlich von Hand machen, Bilder erstellen und […]
  • WordPress-Plugin für Bewertungen deiner BeiträgeWordPress-Plugin für Bewertungen deiner Beiträge Möchtest Du, daß Deine User Deine WordPress-Beiträge und Seiten bewerten können? Dann ist ein Bewertungsplugin genau das richtige. Bewertungs-Plugins gibt es viele, ich habe einige […]
  • WordPress – Farbige Adresszeile im BrowserWordPress – Farbige Adresszeile im Browser Bestimmt habt ihr, wenn ihr mit eurem Android-Smartphone im Internet wart, bei einigen Seiten gesehen, daß die Zeile Adresszeile des Browsers farbig war. Wer das bei seiner […]
  • Schnellkomposter selbst hergestelltSchnellkomposter selbst hergestellt Jeder der einen Garten am Haus, oder einen Kleingarten besitzt hat sicher einen Kompost(haufen). Damit sich der Kompost schneller zersetzt, gibt es eine tolle Erfindung - […]
  • KrautrouladenKrautrouladen Krautrouladen 1,5 kg Weißkraut1 EL Öl3 Knoblauchzehengehackte Petersilie600 g Hackfleisch gemischt2 Brötchen2 EierSalzPfefferMajoranPaprika250 ml Rahm Den Strunk vom […]
  • Die besten DDR-RezepteDie besten DDR-Rezepte Hier findest Du eine Auswahl der beliebtesten DDR-Rezepte. Viel Spaß beim nachkochen & genießen! Tomatensuppe Zutaten 750 g Tomaten, 3 Eßl. Öl, 3/4 L Wasser, 1 Knoblauchzehe, […]
  • Die besten Pasta-GerichteDie besten Pasta-Gerichte Pasta alla bolognese 500 g Spaghetti oder Bandnudeln 400 g mageres Hackfleisch vom Rind 1 Möhre 1 Selleriestange 2 kleine Zwiebeln je 2 El. Thymian und Petersilie - gehackt 2 […]
  • Kleiner Ratgeber – GartenhäckslerKleiner Ratgeber – Gartenhäcksler Gartenhäcksler sind ein effektiver Helfer, wenn es um die Verwertung von Gartenabfällen aller Art geht. Im Garten anfallendes Material wie Äste, Strünke, Heckenschnitt, […]
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.