WordPress

WordPress – Farbige Adresszeile im Browser

Werbung
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Bestimmt habt ihr, wenn ihr mit eurem Android-Smartphone im Internet wart, bei einigen Seiten gesehen, daß die Zeile Adresszeile des Browsers farbig war.

Wer das bei seiner WordPress-Seite auch haben möchte, fügt in die Header-Datei (header.php) seines Themes in den <head> Bereich den folgenden Code ein

<meta name="theme-color" content="#123456" />

Der Farbcode #123456 kann natürlich beliebig angepasst werden. Farbcodes für alle Farben findet ihr zum Beispiel hier.

Funktioniert momentan nur ab der Version 39 von Google Crome auf Android-Smartphones.

Natürlich funktioniert dies nicht nur bei WordPress, in jede andere Seite/CMS lässt sich der Code auch einfügen in die Meta-Tags.

 

Weitere interessante Artikel

  • Die 30+ besten kostenlosen WordPress-Plugins (must have)Die 30+ besten kostenlosen WordPress-Plugins (must have) Die 30+ besten kostenlosen WordPress-Plugins (must have) Für das CMS WordPress, was nun ca. 30 % der Webseitenbetreiber im Einsatz haben gibt es unzählige Plugins, derzeit über […]
  • WordPress – Schriftart und Schriftfarben im Theme ändernWordPress – Schriftart und Schriftfarben im Theme ändern Hast du ein tolles Theme  für deine WordPress-Installation gefunden, nur gefallen dir die Schriftarten und Schriftfarben nicht? Kein Problem, auch dafür gibt es Plugins, um dies […]
  • WordPress – Amazon-Produkte in WordPress integrierenWordPress – Amazon-Produkte in WordPress integrieren Bestimmt habt ihr es schon auf einigen Seiten gesehen, das Amazon-Produkte mit Bildern und Beschreibung integriert sind. Dies kann man sicherlich von Hand machen, Bilder erstellen und […]
  • WordPress-Plugin für Bewertungen deiner BeiträgeWordPress-Plugin für Bewertungen deiner Beiträge Möchtest Du, daß Deine User Deine WordPress-Beiträge und Seiten bewerten können? Dann ist ein Bewertungsplugin genau das richtige. Bewertungs-Plugins gibt es viele, ich habe einige […]
  • Wordpress-Plugins regelmäßig updaten und überprüfenWordPress-Plugins regelmäßig updaten und überprüfen So ist es mir vor ein paar Wochen passiert. Ich habe mich wie immer in den Admin-Bereich meiner WordPress-Installation eingeloggt, und brav alle Plugin-Updates ausgeführt, so wie ich […]
  • Ungarische GulaschsuppeUngarische Gulaschsuppe   Ungarische Gulaschsuppe 800 g Gulasch vom Rind4 Stück Zwiebeln4 Stück Knoblauchzehen4 Stück gelbe Paprikaschoten2 Stück grüne Paprikaschoten2 Stück Peperoni6 EL […]
  • KartoffelröstiKartoffelrösti Kartoffelrösti 500 g KartoffelnSalzPfefferfrisch geriebene Muskatnuß2 EL Öl1 EL Butter Für die Rösti die Kartoffeln schälen, grob reiben, in kaltem Wasser kurz […]
  • Cevapcici mit AjvarCevapcici mit Ajvar Cevapcici mit Ajvar 400 g Hackfleisch gemischt250 g Lamm-Hackfleisch1 Zwiebel2 EL RotweinSalzPfeffer1 TL Oregano1 TL Paprika, rosenscharfChiliölÖl zum GrillenAjvar750 g rote […]
  • Pizza MargheritaPizza Margherita Pizza Margherita 400 g Weizenmehl20 g Hefe6 EL Olivenöl1 TL Salz800 g Tomaten400 g Mozzarella2 TL getrockneter Oreganoschwarzer Pfeffer Das Mehl in eine Schüssel […]
  • Minestra (Gemüsesuppe)Minestra (Gemüsesuppe) Minestra (Gemüsesuppe) 500 g Gemüse2 EL WasserSalz100 g Makkaroni30 g Hartkäse1 L Brühe Das Gemüse (Kraut, Sellerie, Möhren, Kohlrabi, Porree, Zwiebel) vorbereiten und […]
Werbung

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert