Handy & Co

Google entzieht Huawei die Android-Lizenz

Werbung
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Wegen Spionage-Vorwürfen hat die US-Regierung den Handel mit Huawei verboten und Huawei auf die sogenannte schwarze Liste gesetzt und Geschäftsbeziehungen zu Huawei ohne Sondergenehmigung untersagt. Zwar ist es Google möglich, eine Sondergenehmigung zu beantragen, die Erteilung dieser ist nach aktueller Lage wohl aussichtslos.

Google hat angekündigt, seine Geschäftsbeziehungen zu dem chinesischen Hersteller auszusetzen.  Huawei, das auch Smartphones herstellt, wird ab sofort keine Updates für das Betriebssystem Android erhalten. Ausgenommen davon sind Programme mit offenem Quelltext, Open Source.

Google stattet die Mehrheit der auf dem Markt befindlichen Handys mit dem Betriebssystem Android aus. Immerhin hat Huawei einen Marktanteil von 17 %, liegt somit auf Platz 2, nach Samsung und vor Apple, der Handy-Hersteller weltweit.

Den US-Amerikanern dürfte das alles so ziemlich egal sein, nur ca. 2 % der Bevölkerung besitzt ein Handy von Huawei. Dies hängt damit zusammen, das Handys von Huawei kaum zum Verträgen angeboten werden. Regierungsangehörigen ist es generell verboten, ein Huawei-Handy zu besitzen.

Google hat versichert, allen Besitzern von Handys der Marke Huawei auch weiterhin mit Sicherheits-Updates zu versorgen, und Zugang zum Google Play-Store zu gewähren.

Diese Zusage bezog sich ausdrücklich auf bereits in Gebrauch befindliche Huawei-Geräte.

Auf zukünftigen Geräten von Huawei werden die Google-Apps jedoch aus dem Play Store verschwinden. Das betrifft unter anderem die Apps Gmail, Google Chrome, YouTube.

Also brauchen sich Besitzer, die momentan ein Handy von Huawei haben, sich keine Sorgen zu machen … vorerst.

Werbung

Ich bin mit meinem Huawei P 20 voll zufrieden, ich hoffe es kommt da noch zu einer gütlichen Einigung…

 

Weitere interessante Artikel

  • Hecken – Pflanzen & PflegenHecken – Pflanzen & Pflegen Die meisten Koniferen und Sträucher die als Hecke geeignet sind, bekommen ihre Form durch regelmäßiges Schneiden. Im Kleingarten ist eine stärker geschnittene Hecke aus Platzgründen […]
  • FrikadellenFrikadellen Frikadellen 250 g Rinderhackfleisch125 g Tartar125 g Schweinemett2 Stück eingeweichte Brötchen1 Stück feingehackte Zwiebel1 Stück Eietwas feingehackte PetersilieSalzPfeffer2 […]
  • Die besten DDR-RezepteDie besten DDR-Rezepte Hier findest Du eine Auswahl der beliebtesten DDR-Rezepte. Viel Spaß beim nachkochen & genießen! Tomatensuppe Zutaten 750 g Tomaten, 3 Eßl. Öl, 3/4 L Wasser, 1 Knoblauchzehe, […]
  • Das Pflanzen von Ziersträuchern- und bäumenDas Pflanzen von Ziersträuchern- und bäumen Die Pflanzzeit Frühjahr und Herbst ist die beste Zeit um Ziersträuche und Zierbäume zu pflanzen. In den beiden Jahreszeiten befinden sich die Pflanzen in einer Ruhephase und erleiden […]
  • WordPress – Farbige Adresszeile im BrowserWordPress – Farbige Adresszeile im Browser Bestimmt habt ihr, wenn ihr mit eurem Android-Smartphone im Internet wart, bei einigen Seiten gesehen, daß die Zeile Adresszeile des Browsers farbig war. Wer das bei seiner […]
  • Pizza MargheritaPizza Margherita Pizza Margherita 400 g Weizenmehl20 g Hefe6 EL Olivenöl1 TL Salz800 g Tomaten400 g Mozzarella2 TL getrockneter Oreganoschwarzer Pfeffer Das Mehl in eine Schüssel […]
  • Miracoli läßt den Käse wegMiracoli läßt den Käse weg Das Nudelgericht Miracoli kennt sicher jeder. Spaghetti, Würzmischung, Tomatenmark und Parmesello-Käse (Parmesello ist ein Kunstwort, was an den Parmesan-Käse erinnern soll). Doch nun […]
  • Rindersteaks mit SardellenkrusteRindersteaks mit Sardellenkruste Rindersteaks mit Sardellenkruste 2 Knoblauchzehen8 Zwiebeln4 EL Olivenöl8 Rindersteaks (je 150 g)6 Sardellenfilets1 Stengel RosmarinSalzPfeffer1 EL Kapern1 rote […]
  • BlitzgulaschBlitzgulasch Blitzgulasch 750 g Schweinehals600 g Zwiebeln2 EL Öl2 EL rosenscharfer Paprikafrisch gemahlener schwarzer Pfeffer Salz1 TL gemahlener Kümmel100 ml saure Sahne Das […]
  • KartoffelröstiKartoffelrösti Kartoffelrösti 500 g KartoffelnSalzPfefferfrisch geriebene Muskatnuß2 EL Öl1 EL Butter Für die Rösti die Kartoffeln schälen, grob reiben, in kaltem Wasser kurz […]
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert